Verkehrsinitiative Hagnauer Bürger e.V.
VIHaB e.V.

B31NEU-Postkarten-Aktion an den Verkehrsminister - Keine Zerstörung der seenahen Bodenseelandschaft!

B31NEU-Postkarten-Aktion

Der Planungsprozess zur B31NEU geht in die entscheidende Phase!  Nach der Aktion "Trassenmarkierung" der Winzer und Obstbaubetriebe, starteten die Verkehrsinitiativen des B31NEU BÜNDNIS PRO 7.5 PLUS seit Juni die Aktion "Solidarität zeigen!".  Auf einer Postkarte, die direkt an den baden-württembergischen Verkehrsminister Hermann adressiert ist, können Bürgerinnen und Bürger, wie auch unsere Feriengäste in den Seegemeinden ihre Solidarität mit unseren Positionen zur B31NEU-Planung zeigen. Die Botschaft ist nach wie vor "Keine Zerstörung der seenahen Landschaft! Verträgliche Gestaltung und Integration der B31NEU auf der seefernen Trasse C1.1."

Die Bündelung des Verkehrs muss möglichst dort stattfinden, wo das Nutzungsaufkommen der neuen Verkehrsinfrastruktur B31NEU am höchsten ist. Da die umfänglichsten Möglichkeiten der Ausweisung und Realisierung neuer Wohnbau- und Gewerbeflächen in den letzten Jahren im Hinterland des Bodensees stattfanden und auch in Zukunft fast nur dort möglich sein werden, müssen die damit verbundenen Verkehrszuwächse sowohl im Personen- wie im Schwerlastverkehr in nächster Nähe zum Raum ihrer Entstehung von der B31NEU aufgenommen werden können.  Dies ermöglicht die B31NEU auf der Trasse C1.1! 

Wo bekommt man die Aktionspostkarten in Hagnau?

Die Hagnauer Haushalte wurden auf Pfingsten mit Postkarten versorgt. Die Hotels und größeren Übernachtungsbetriebe haben dabei eine größere Zahl von Postkarten erhalten.

Die Postkarten müssen frankiert werden. Wir bitten die Übernachtungsbetriebe ggfs., es den Gästen leicht zu machen, die Postkarten abzuschicken. Das kann durch das Bereithalten  von Briefmarken vor Ort oder ein Vorfrankieren auf Betriebskosten geschehen.  Im Zweifel können die Postkarten der Gäste auch gesammelt eingeschickt werden. Wichtig ist aber, dass dies dann zeitnah geschieht!

Wir bitten alle Gästebetriebe und Geschäfte, die Postkarten-Solidaritäts-Aktion mit Engagement während der gesamten Saison 2019 zu unterstützen. Dabei gilt es auch die Gäste über unsere Positionen in der B31NEU-Planung und die aktuelle Situation zu informieren.   

Sollten weitere Postkarten gebraucht werden, bitte Vorstandsmitglied Heiko Löscher unter Tel. +49 7532/ 80 78 04 kontaktieren oder Nachricht an die Geschäfststelle.

Info-Stellwände

An vier zentralen Stellen in der Gemeinde Hagnau (Wilhelmshöhe/Alpinaparkplatz/Mini-Golf/Landungssteg) wurden große Infotafeln aufgestellt um auch insbesondere den Gästen die Situation näher zu bringen. Dort sind ebenfalls Postkarten verfügbar, die auch direkt in einen dafür vorgesehenen "Briefkasten" der ViHaB eingeworfen werden können.

Link zur Ansicht der Postkarte:

Postkarte Vorderseite

Postkarte Rückseite

Written by HL on Donnerstag Juli 11, 2019
Permalink -

« B31NEU - BÜNDNIS PRO 7.5PLUS INFO & PROTEST - Demonstration zur B31NEU Planung „Schutz für die seenahe Bodenseelandschaft!“ am Sonntagabend - 21. Juli 2019 »